Get Adobe Flash player

Solidarität geht...schon seit vielen Jahren in unserer Gemeinde.

 

Wieder haben sich 26 Kommunionkinder - auch aus St. Elisabeth - beim Solidaritätslauf für Menschen engagiert, die benachteiligt sind. In diesem Jahr für Kinder und Frauen in Uganda. Mit ihrem Einsatz - 10 Runden um den Häuserblock unserer Kirche zu laufen (ca. 5,5 km)- verhelfen sie den Familien zu besserer Bildung und Verbesserung der Eigenversorgung.

Die Kinder haben sich für ihren Lauf Sponsoren gesucht, durch deren Spendenbereitschaft der Betrag von 810 Euro zusammengekommen ist.

Weil nebenbei wieder ein reichhaltiger Brunch angeboten wurde, kommen dadurch noch einmal 190 Euro dazu.
Somit können wir den stolzen Betrag von 1.000 Euro (Rekord) an MISEREOR überweisen.
Dafür sei allen, die an dieser Aktion beteiligt waren und sie möglich gemacht haben, von Herzen Dank gesagt!

Mehr Infos: www.misereor.de          Fotos: Klick hier